Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

REFLEKTOREN UND REFLEKTORSYSTEME

 

Eigentlich einfach, aber viel zu wenig genutzt: Reflektoren, um das vorhandene Licht umzulenken und / oder anders zu verteilen. Damit lässt sich viel Zeit, viel Energie UND viel Geld sparen.

Auch hier hat die Entwicklung immer wieder lange Pausen eingelegt. In der Zwischenzeit wurde mit Styros und einfach gebürsteten oder geriffelten Aluflächen "gebounced".

Das geht definitiv besser.

 

REFLEKTOREN

Die faltbaren Reflektoren von Sunbounce sind mittlerweile weit verbreitet und ein echter Schritt nach vorne.                                    Es sind tolle Sonnen-Lichtwerkzeuge und auch noch Made in Germany:

https://www.sunbounce.com

Besonders interessant ist der Sun-Mover, mit dem man das Sonnenlicht wie einen Spotscheinwerfer bündeln oder streuen kann - und das für unter 100.- EURO

http://shop.sunbounce.com/de/sun-mover/294-sun-mover.html

Eine nette Einführung zu kleinen "umweltfreundichen Drehs" bei starkem Sonnenlicht mit einfachem Werkzeug findest du hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-ykD7g6FFLQ

 

REFLEKTORSYSTEME: CRLS und KFLECT

Eine andere deutsche Spitzenfirma ist die Firma Alanod. Alanod  hat reflektierende Materialien entwickelt, die das einfallende Licht nahezu zu 100 % weitergeben. Ausserdem produziert diese Firma Reflektoren, die das Licht in den unterschiedlichsten Graden und Formen bündeln oder streuen und damit wie "Scheinwerfer" eingesetzt werden können.

Das hat zwei Lichtmeister und Erfinder auf eine Idee gebracht.

Das CINE REFLECT LIGHTING SYSTEM = CRLS wurde von Christiand Berger und Christian Bartenbach entwickelt und ist schlichtweg genial.

Man braucht lediglich einen Scheinwerfer mit möglichst parallelen Strahlen, dessen Licht durch geschickt positionierte Reflektoren in die verschiedensten Bereiche des Raumes gebracht wird. Dabei kann das Licht durch die unterschiedlichen Reflektorenoberflächen nach Belieben geformt werden. Ergebnis: mit einem einzigen Scheinwerfer kann man ein höchst komplexes Set mit vielen Stimmungen und Effekten einleuchten.

Frédéric-Gérard Kaczek hat das Ganze weiterentwickelt und ein Reflektorensystem auf den Markt gebracht, das seinesgleichen sucht: KFLECT

Hier findest du definitiv die grösste Bandbreite an Möglichkeiten - und Reflektoren:

https://www.kflect.com/

Ein nettes Video, wie man es sogar für einen kleinen Werbedreh verwenden kann:

https://www.youtube.com/watch?v=dNgdAti0DLQ