Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

TRANSPORT - GÜTER

 

Das typische "Dreh-Bild". Eine Armada von Lieferwagen und Trucks, auch wenn es eigentlich nur eine harmlose Serie ist.

Dabei würde es sich lohnen, als allererstes über die Logistik nachzudenken.

 

LOGISTIK

Wenn ich genügend Vorlauf und Planungssicherheit habe (ich weiss, das wird leider seltener), kann ich Transporte bündeln und vielleicht sogar einem umweltfreundlichen Transportunternehmen anvertrauen (die Bahn will sich angeblich auch wieder mehr Mühe geben). Das hängt natürlich auch von der Logistik am Drehort ab: Zwischenlagermöglichkeiten und flexible Transporte(r).

Bei grossen Drehs und Serien kann man da viel Energie, CO2 und Geld sparen.

 

TRANSPORTMITTEL

Die Statistik ist eindeutig: am umweltfreundlichsten sind Bahn - und Binnenschifffahrt - aber das ist echt nicht einfach zu realisieren.

Trotzdem nicht aufgeben. Ich werde auch mal mit der Bahn reden, ob die nicht ein "Filmpaket" schnüren können mit Miettrucks und kompletter Logistik hinten dran.

Danach kommen die Transporter und LKWs. Da wird es nicht einfacher - und leider auch schmutziger.

 

TRANSPORTER / LKWs

Diesel wird nicht sauber.

Da kann man machen was man will, Diesel ist ein toller Kraftstoff und Dieselmotoren sind ausdauernde Kraftbolzen, aber Diesel macht leider wahnsinnig viel Dreck. Ich habe mir vor ein paar Jahren den teuren, angeblich sauberen "Blue Motion" Diesel-Touran gekauft, aber wenn ich ihn starte, stinkt die ganze Strasse. Seit dem VW-Skandal, wissen wir auch warum.

Diesel komplett sauber zu machen wäre Zauberei, da hilft die beste PR nicht. Aber was jetzt?

Massnahme 1: zumindest die "saubersten" Diesel Transporter oder LKWs nehmen.

Tipps findet man hier: http://www.autoumweltliste.ch/fileadmin/redaktion/Downloads/LUL_16/LUL_2016_d.pdf

Massnahme 2: lautstark nach umweltfreundlicheren Antriebsmethoden im Güterverkehr verlangen. Strom wird da noch eine ganze Weile dauern. CNG ist serienreif! Funktioniert!